Vans Sneakers Damen Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20

Vans Sneakers Damen   Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20Vans Sneakers Damen   Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20Vans Sneakers Damen   Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20Vans Sneakers Damen   Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20Vans Sneakers Damen   Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20
Home | Lokales | Warten, bis der Arzt kommt
Notaufnahme
Der Haupteingang des Stätischen Klinikums Lüneburg. (Foto: t&w)

Vans Sneakers Damen Damen 11518796PH Gute Qualität beliebte Schuhe 2afe20

9. September 2018

Pony Sneakers Damen 11470637EO Gute Qualität beliebte SchuheGai Mattiolo Stiefelette Damen 11535267IX Gute Qualität beliebte Schuhe,Jolie By Edward Spiers Sandalen Damen 11452910BD Gute Qualität beliebte SchuheGut um billige Schuhe zu tragenBagatt Stiefelette Damen 11510624GN,Rabatt Schuhe Lanvin Ballerinas Damen 11225800ENPeperosa Stiefelette Damen 11495816PW Gute Qualität beliebte Schuhe,What For Pumps Damen 11140056VL Gute Qualität beliebte Schuhe,ASICS Sneaker Gel-Lyte V Verschleißfeste billige Schuhe"Intentionally_______." Pantoletten Damen 11393192SX Gute Qualität beliebte Schuhe,Love Moschino Ballerinas Damen 11450987HA Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Charlotte Olympia Sneakers Damen 11338927MJRabatt Schuhe Paul Andrew Sandalen Damen 11435905OFSpaziomoda Mokassins Damen 11342672KG Gute Qualität beliebte Schuhe,Converse All Star Ct As Hi Text. Glitter 11216146DE Gute Qualität beliebte Schuhe,SELECTED FEMME Pantolette Verschleißfeste billige Schuhe,Ras Espadrilles Damen 44954931DK Gute Qualität beliebte SchuheUnisa Stiefelette Damen 11492706GF Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Elena Iachi Stiefelette Damen 11189043FT,Tiffi Sandalen Damen 11421070UF Gute Qualität beliebte Schuhe,s.Oliver RED LABEL Stiefelette Verschleißfeste billige Schuhe,Rabatt Schuhe Gianvito Rossi Pumps Damen 11503742JV,Rabatt Schuhe Loretta Pettinari Stiefelette Damen 11494325PF,Nine West Pumps Damen 11236147UI Gute Qualität beliebte Schuhe,Gut um billige Schuhe zu tragenNike Af1 Flyknit 11225054ES,Roberto Festa Sandalen Damen 11494776HH Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Loretta Pettinari Chelsea Boots Damen 11493983ET,PAVEMENT Chelsea-Boots Christina Verschleißfeste billige Schuhe,Rabatt Schuhe Hogan Rebel Sneakers Damen 11299747UJ,Twin 11183157OC Gute Qualität beliebte SchuheRabatt echte Schuhe Dooa Sneakers Herren 11395593OS,

Lüneburg. Die Blutwerte sahen bedenklich aus. Die Hausärztin schickte den Lüneburger Manfred Frank (71) mit einer Einweisung in die Notaufnahme des Lüneburger Klinikums. Er leidet unter der neurologischen Erkrankung Myasthenie. Er hatte Schüttelfrost und Angst, einen spontanen Atemstillstand erleiden zu können. Schließlich verließ er das Klinikum am späten Abend auf eigenen Wunsch, bevor er von einem Neurologen untersucht werden konnte. Von vier Stunden Wartezeit ist auf dem Entlassungsschein die Rede. Ein Fehler. Nachweislich verbrachte der 71-Jährige mehr als acht Stunden im Bereich der Notaufnahme, das geht auch aus dem Behandlungsbericht hervor.

Es war der Dienstag der vorvergangenen Woche. Manfred Frank wurde von seiner Ehefrau gegen 13.30 Uhr in die Lüneburger Notaufnahme begleitet. Und wartete. „Mir ging es echt beschissen“, sagt er. Für eine Untersuchung wurde ihm in der Klinik abermals Blut abgenommen. Die Ergebnisse lagen gegen 15 Uhr vor. Schlauer war Frank aber immer noch nicht und wartete auf einen Arzt. Irgendwann habe er sich nicht mehr allein aufrechthalten können und erhielt einen Platz auf einer Liege im Stationsflur. Gegen 20 Uhr untersuchte ihn eine Internistin, bat ihn allerdings danach, noch etwas zu warten. Ein Neurologe müsse sich seinen Fall noch einmal anschauen. Nach weiteren rund zwei Stunden hatte Frank genug und verließ die Klinik.

ZUSAMMENSETZUNG

Leder
  • DETAILS
    Wildleder-Look, Logo, einfarbig, runde Spitze, Innenfutter in Leder, Gummisohle, ohne Absatz, Schnürverschluss, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • Risiko im Nachhinein schlecht zu beurteilen

    Die LZ bat die Gesundheitsholding Lüneburg um Stellungnahme zu dem Fall. Sprecherin Angela Wilhelm sagt: „Erfreulicherweise ergab sich sowohl während der Ersteinschätzung als auch bei der späteren ärztlichen Untersuchung kein Hinweis auf eine akute Gefährdung des Patienten. Ansonsten wäre auch keine ambulante Behandlung, sondern eine stationäre Aufnahme erfolgt.“ Patienten mit einer myasthenen Krise seien in der Regel „nicht in der Lage, sich eigenständig vorzustellen und zeigten neurologische Ausfälle“. Wilhelm sagt dazu grundsätzlich: „Eine lebensbedrohliche Situation im Sinne eines Atemstillstands ist bei einem neurologisch unauffälligen Myasthenie-Patienten mit bereits begonnener Infektbehandlung ohne Fieber aus neurologischer Sicht nicht anzunehmen.“ Inwiefern so ein Risiko bei Manfred Frank bestanden haben könnte, lässt sich im Nachhinein wohl nur schlecht beurteilen, da eine Untersuchung durch einen Neurologen in der Notaufnahme gar nicht mehr stattgefunden hatte.

    Und wie kommt es zu dem großen Zeitunterschied auf dem Entlassungsschein? Wilhelm sagt: „Herr Frank hat sich bedauerlicherweise tatsächlich deutlich länger als vier Stunden in der Notaufnahme des Klinikums aufgehalten. Rückblickend ist die Abschätzung der Wartezeit mit vier Stunden nicht nachzuvollziehen und möglicherweise durch den Dienstantritt der behandelnden Ärztin zu erklären, der nach der Ankunft des Patienten lag.“ Die Ersteinschätzung des gesundheitlichen Zustands habe eine „sehr niedrige Dringlichkeitsstufe“ ergeben, sodass andere Patienten mit höherer Stufe, darunter zwei Schlaganfälle, vorgezogen wurden. Wilhelm: „Selbstverständlich bedauern wir die sehr lange Wartezeit bis zur ärztlichen Erstbehandlung außerordentlich.“

    Von Dennis Thomas

    © 2018 Alle Rechte vorbehalten.